Burg Rheinstein 06/04/17

Die Burg Rheinstein wurde als Vaitzburg oder Fautsburg im frühen 14. Jahrhundert errichtet. Sie ist eine Spornburg im oberen Mittelrheintal in der Gemeinde Trechtingshausen im Landkreis Mainz-Bingen Rheinland-Pfalz, Deutschland. Ihren heutigen Namen erhielt sie nach Abschluss ihres Wiederaufbaues 1829. Seit 1975 ging die Burg in den Privatbesitz der Familie Hecher über. Seit 2002 ist die Burg Rheinstein Teil des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal.
Diashow starten
Burg Rheinstein - Aufgang zur Burg
1 Burg Rheinstein - Aufgang zur Burg
Burg Rheinstein - mit Blick auf den Rhein
2 Burg Rheinstein - mit Blick auf den Rhein
Burg Rheinstein - Kapelle mit Gruft
3 Burg Rheinstein - Kapelle mit Gruft
Burg  - Innenansicht der Kapelle
4 Burg - Innenansicht der Kapelle
Burg Rheinstein - Gruft mit den Särgen von - Friedrich Wilhelm Ludwig (Prinz von Preussen) - Friedrich Wilhelm Georg Ernst (Prinz von Preussen) - Wilhelmine Louise (Prinzessin zu Anhalt-Bernburg)
5 Burg Rheinstein - Gruft mit den Särgen von - Friedrich Wilhelm Ludwig (Prinz von Preussen)
- Friedrich Wilhelm Georg Ernst (Prinz von Preussen)
- Wilhelmine Louise (Prinzessin zu Anhalt-Bernburg)
Burg Rheinstein - Aufgang vom Burgundergarten zum Hauptportal
6 Burg Rheinstein - Aufgang vom Burgundergarten zum Hauptportal
Burg Rheinstein - Blick vom Hauptportal zum Rheinturm
7 Burg Rheinstein - Blick vom Hauptportal zum Rheinturm
Burg Rheinstein - Knappenhalle
8 Burg Rheinstein - Knappenhalle